Friedhof Rumeln, Gedenken an den Volkstrauertag

Von SPD Ratsherr Manfred Krossa (20.11.2017)
Wie jedes Jahr trafen sich am Volkstrauertag Mitglieder des SPD Ortsvereins Rumeln-Kaldenhausen, um auf dem örtlichen Friedhof der Gefallenen, den Verfolgten und den Gewaltopfern der Kriege zu gedenken. Auch heute setzen wieder deutsche Soldaten ihr Leben ein, um für soziale und demokratische Lebensbedingungen zu kämpfen. Doch diese Einsätze bergen viele Gefahren, Soldaten werden verwundet, einige sind bei den Einsätzen sogar gefallen.
Die Mitglieder der SPD Rumeln-Kaldenhausen gedachten der gefallen Soldaten des ersten und zweiten Weltkrieges vor dem Ehrenmal. Hier wurde auch der vielen Opfer gedacht, die aktuell durch Terror, Gewaltregime und Völkerkriege verwundet wurden oder ihr Leben lassen mussten.
Auch in Rumeln-Kaldenhausen gab es Opfer der NS-Gewaltherrschaft, so wurden während des letzten Weltkrieges Zwangsarbeiter interniert. Durch die schlechten Lebensbedingungen und die harte Arbeit erkrankten viele von ihnen, etliche verstarben fern der Heimat. Um stets daran erinnert zu werden, wie unmenschlich das Naziregime war, wurde auf Betreiben der ehemaligen SPD Ratsfrau Christel Klingenburg ein Mahnmal und eine Gedenktafel für die Zwangsarbeiter auf dem Friedhof aufgestellt. Unter dem Holzkreuz legten die SPD Mitglieder ein Erinnerungsbukett.
Der Volkstrauertag stellt für uns eine Mahnung gegen jeden Krieg, gegen Fremdenhass, Verfolgung, Verschleppung und Missachtung der Menschenrechte dar. „Nie wieder Krieg„, dieser Wunsch scheint durch die aktuellen Ereignisse in weite Ferne verdrängt zu werden. Doch der Friedensgedanke darf nicht sterben!
Zum Wohl aller Menschen müssen die Gewaltherrscher, Diktaturen und Faschisten weltweit beseitigt werden.

Der Volkstrauertag darf nicht vergessen werden!

Gedenken an die Zwangsarbeiter Rumeln-Kaldenhausens
Volkstrauertag

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen